Autolackkratzer – Sieben Dinge, die Sie möglicherweise tun, um Ihre Autolackierung zu beschädigen

Audi Cars Price in India - Audi Models 2021 - Reviews, Specs & Dealers -  CarWale

Was Sie wissen müssen, um die häufigste Art von Autokratzern (Wirbel und Spinne) zu vermeiden. In diesem Artikel wird erläutert, was zu vermeiden ist und wie Sie Ihren Autolack am einfachsten vor den häufigsten Kratzern schützen können, die das Gesamtbild Ihrer Lackierung beeinträchtigen. Wenn Sie sich entscheiden, Mikrokratzer selbst zu entfernen, suchen Sie nach einem Kratzerentferner, der zu Hause professionelle Ergebnisse mit Garantie und guter Produktunterstützung erzielt.

Möglicherweise haben Sie zahlreiche ultrafeine Kratzer bemerkt, die als Wirbel oder Spinne bekannt sind und sich am deutlichsten auf der Motorhaube, dem Kofferraum und dem Dach von Autos bemerkbar machen. Sie fallen normalerweise an einem sonnigen Tag auf, wenn Sie direkt auf sie herabblicken. Wenn Sie wirklich einen Schock wollen, ziehen Sie Ihr Auto in einer Garage unter direkter fluoreszierender Deckenbeleuchtung und machen Sie sich auf jede Menge Autolackkratzer gefasst. Die meisten Wirbel oder Spinnenkratzer sind auf ein schlecht gewartetes Autolack zurückzuführen, das nicht regelmäßig gewachst oder versiegelt wird. Die 7 unschuldigen Dinge, denen Sie Ihr Auto aussetzen können, können einen Kratzer im Auto verursachen.

  • Das automatische Durchfahren von Autowaschanlagen ist hart im Lack.
  • Automatische Autowascharbeiter mit schlechter Händetrocknungstechnik und minderwertigen Handtüchern.
  • Schleifmittel oder Schmutz zu Hause oder Selbstbedienungs-Bürstenstäbe, wie sie an einen Schlauch angeschlossen sind.
  • Verwenden Sie Spülmittel, wenn Sie Ihr Auto zu Hause waschen.
  • Wischen oder reiben Sie Staub oder Sand von einer trockenen Farbe mit einem trockenen Handtuch, Lappen oder Papiertuch ab.
  • Verwenden Sie kein Gämsen- oder Premium-Mikrofasertuch, um eine Autolackierung nach dem Waschen zu trocknen.
  • Unsachgemäße Autowaschtechnik zu Hause – ein Thema für sich.

HINWEIS: Alles, was sich unter dem Spülbecken befindet, darf niemals in Ihrem Auto verwendet werden, da Haushaltsreinigungsmittel zum Entfernen von Fett usw. ausgelegt sind und keinen angemessenen pH-Wert für Autolack aufweisen. Daher haben sie im Laufe der Zeit schwerwiegende Auswirkungen nicht nur auf den Lack, sondern auch auf Gummi und Kunststoff auch. Ein hochwertiges Autowaschshampoo wurde entwickelt, um Schmutz sanft vom Autolack zu entfernen und Glanzverstärker zu hinterlassen, die zum Schutz des Lackes beitragen.

Ein Trick, um das Auftreten von Mikrowirbeln nach dem Händewaschen eines Autos zu reduzieren. Trocknen Sie Hauben und Stämme von vorne nach hinten in einer Bewegung, nicht in Kreisen. Verwenden Sie zum Trocknen von Autolack nur Gämsen- oder Mikrofasertücher. Wischen Sie die Seite Ihres Autos in horizontaler Bewegung von Seite zu Seite und nicht in Kreisen. Der Grund dafür ist, dass Mikrokratzer, die Sie möglicherweise verursachen, das Licht nicht so stark reflektieren wie kreisförmige Mikrokratzer. Darüber hinaus kann ein professioneller Autokratzerentferner für den Heimgebrauch feine Mikrospinnenkratzer mit hervorragenden Ergebnissen entfernen.

Das Wichtigste, was Sie tun können, um Ihr Auto vor Mikrospinnenwirbeln zu schützen, ist, mindestens zweimal im Jahr ein hochwertiges Dichtungsmittel oder Wachs zu verwenden. Vorzugsweise ein hochwertiges Autodichtmittel, das sich mit dem Lack verbindet, der länger hält und der Umwelt viel besser standhält als gewöhnliches Autowachs. Richtig versiegelte Farbe widersteht allen Arten von Kratzern, da die Farbe durch eine rutschige Barriere geschützt ist.

Eine vernachlässigte Lackierung lässt Staub, Sand und minderwertiges Waschzubehör in den Lack eindringen und verursacht so Mikrokratzer im Auto. Um meinen Standpunkt zu einem ordnungsgemäß geschützten Autolack und Kratzern zu beweisen, nahm ich eine Plastikgabel und fuhr sie mit kaum sichtbaren Schäden hart über die Motorhaube meines schwarzen BMW. Als nächstes habe ich das Gleiche mit der Motorhaube meines Freundes gemacht … er wächst NIEMALS oder verwendet ein Dichtmittel für sein Auto … und es hat einen RIESIGEN Kratzer hinterlassen … den ich natürlich entfernen musste, seit er durch das Dach gegangen ist.

Der Punkt ist, dass die Verwendung eines hochwertigen Autolackversiegelungsmittels Ihr Auto so rutschig macht, dass Sie nicht einmal eine Plastikgabel einbeißen lassen können, um Autolackkratzer zu verursachen. Die einfache Verwendung eines hochwertigen Dichtungsmittels auf Ihrem Autolack mindestens zweimal im Jahr trägt wesentlich dazu bei, Ihren Fahrzeuglack vor typischen Kratzern im Auto zu schützen.

DE Autoankauf Hamburg