Kauf eines Neuwagens – Tipps für eine optimale Inzahlungnahme

Wenn Sie ein neues Auto kaufen möchten, können Sie Ihr aktuelles Fahrzeug als Inzahlungnahme in Betracht ziehen. Der Handel mit einem älteren Gebrauchtwagen verringert Ihre Gesamtsumme, aber Sie müssen vorsichtig vorgehen, um das beste Angebot zu erhalten. Hier einige hilfreiche Tipps:

Informieren Sie sich über den geschätzten Wert Ihres Fahrzeugs

Verlassen Sie sich niemals auf einen Händler, der Ihnen genaue Informationen liefert. Nicht alle Händler werden Sie direkt belügen oder ausnutzen, aber Sie müssen sich daran erinnern, dass sie im Geschäft sind, um Profit zu machen. Recherchieren Sie deshalb zuerst.

Ein Teil dieser Forschung sollte die Durchführung einer Wertprüfung auf der Kelley Blue Book-Website beinhalten. Diese Wertprüfungen sind kostenlos. Sie können Ihr Fahrzeug für einen Privatverkauf oder eine Inzahlungnahme überprüfen. Wäre es besser, wenn Sie versuchen, das Fahrzeug selbst zu verkaufen? Wie auch immer, wissen Sie, wie viel Ihr Auto geschätzt wird. Händler möchten Geld verdienen, aber sie sollten Ihnen nicht Tausende von Dollar weniger für Ihr Auto anbieten, als auf der Kelley Blue Book-Website angegeben.

Fahrzeug waschen und reinigen

Das Aussehen ist wichtig, wenn es um Inzahlungnahmen geht. Ja, das Auto muss gut laufen, aber es dreht sich alles um das Aussehen. Bevor Sie Ihr Gebrauchtfahrzeug von einem Händler überprüfen lassen, bringen Sie es zur Waschanlage. Führen Sie dann eine vollständige Innenreinigung durch – saugen Sie den Innenraum ab und polieren Sie ihn. Normalerweise müssen keine Reparaturen durchgeführt werden. Möglicherweise lohnt es sich nicht, die Radzierblende vorher auszutauschen. Sie sollten jedoch in Betracht ziehen, das Öl zu wechseln und defekte Scheinwerfer oder Rücklichter usw. auszutauschen.

Verhandeln Sie vorher den Preis für das Auto, das Sie kaufen möchten

Wenn Sie sich für einen Toyota entschieden haben, wenden Sie sich als Käufer an Ihren örtlichen Toyota-Händler. Erwähnen Sie zunächst nicht die Inzahlungnahme. Probieren Sie stattdessen ein paar Fahrzeuge aus, wählen Sie Ihren Favoriten aus und fangen Sie an, einen günstigeren Preis auszuhandeln. Einige Händler erhöhen den Preis eines Neufahrzeugs, um den Trade-In-Rabatt zu berücksichtigen. Wenn Sie zuerst ein gutes Geschäft abschließen und dann Ihr gebrauchtes Auto erwähnen, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie davon Gebrauch machen.

Beachten Sie jedoch auch, dass einige Händler dann weniger anbieten, als Ihr Gebrauchtwagen wert ist. Aus diesem Grund ist es ratsam, vorher eine Wertprüfung durchzuführen. Ein Unterschied von 200 bis 500 US-Dollar ist keine Seltenheit. Halten Sie jedoch Ausschau nach einem Händler, der Ihren Trade-In für 1.000 US-Dollar oder mehr unter dem geschätzten Wert kaufen möchte.

Autoankauf München