Kindersitze für das Auto

Wenn Ihr Kind wächst, müssen mehrere verschiedene Kindersitze gekauft werden. Versenden Sie bei jedem Neukauf eines Kindersitzes die Registrierungspostkarte, damit Sie über den Rückruf informiert werden. Rückrufe von Autositzen sind sehr üblich, da die Dokumentation der Autositzleistung auch nach der Herstellung fortgeführt wird. Wenden Sie sich an Ihre örtliche Gesundheitsabteilung, wenn Sie Schulungen zur Sicherheit von Kindern oder Inspektionen von Autositzinstallationen wünschen. Unterschiedliche Standorte verwenden möglicherweise unterschiedliches Personal, z. B. das örtliche Krankenhaus oder die Feuerwehr, um Sicherheitsklassen durchzuführen. Im Folgenden finden Sie einige Dinge, die Sie zur Kindersicherheit von Kindern lernen können.

Legen Sie Ihr Kind auf den Rücksitz des Autos. Die meisten Automobile haben Airbags auf den Vordersitzen und ein Kind auf einem Sicherheitssitz sollte nicht vor einem platziert werden. Der Airbag ist für die kleine Masse eines Kindes etwas zu stark und Kinder wurden von Airbags verletzt. Auch wenn es keinen Airbag gibt, ist ein Kind im Rücken sicherer. Wenn ein Autositz nach hinten gerichtet ist, wie es für kleine Kinder der Fall sein sollte, können Eltern einen speziellen Spiegel verwenden, um ihnen zu helfen, gelegentlich in das Gesicht ihres Kindes zu sehen. Einige Eltern hassen es, das Baby etwas außer Sichtweite zu haben, aber sie können ihr Baby normalerweise in einer Wiege außer Haus schlafen lassen. Denken Sie daran, dass der Instinkt, ein Kind in der Nähe zu halten, nicht in Sicht ist und dem Kind bei einem Autounfall nicht helfen wird, wenn das Kind nicht sicher zurückgehalten wird.

Flohmärkte und Babyartikel aus zweiter Hand sind eine großartige Möglichkeit, um Geld zu sparen, nicht jedoch für Kindersitze. Sie können nie feststellen, ob ein Sitz einen Unfall hatte und solche Sitze sollten nicht wiederverwendet werden. Sitzplätze, die älter als fünf Jahre sind, dürfen nicht wiederverwendet werden. Sitze, die sich in einem Rückruf befanden, dürfen nicht wiederverwendet werden. Deshalb sollten Sie Ihren eigenen Sitzplatz kaufen und Ihre Registrierungskarte einschicken.

Ein weiterer Grund für den Kauf eines neuen Sitzes ist, dass Sie die erforderlichen Anweisungen haben, um Ihren Autositz richtig einzubauen. Lesen Sie die Anweisungen und befolgen Sie sie. Wir wiederholen, lesen die Anweisungen und befolgen sie. Wenn Ihr Autositz zusätzlich zum normalen Sicherheitsgurt eine Art Haltegurt benötigt, um den Sitz am Fahrzeug zu befestigen, verwenden Sie ihn unbedingt. Wenn Sie ein älteres Fahrzeugmodell fahren, für das der Haltegurt nicht verankert ist, wenden Sie sich an einen Händler Ihres Modells und bestellen Sie, dass eine Halterung in Ihrem Fahrzeug installiert ist.

Seit 2002 müssen Autos in den USA ein LATCH-System als Teil ihres Designs haben. LATCH steht für Lower Anchors und Tether für Kinder. Dieses System macht die Installation von Fahrzeugsitzen einfacher als zuvor. LATCH ist ein eingebautes System aus Ankern und Haltegurten, um Autositze zu sichern. Es funktioniert sehr gut mit den neueren Kindersitzen.

Autoankauf Siegen