Neuzulassungen und Kfz-Versicherung

Im September 2001 führte die Fahrer- und Fahrzeugzulassungsbehörde (DVLA) ein neues Kennzeichenregistrierungssystem ein, das für eine Lebensdauer von 49 Jahren ausgelegt war. Die neue Änderung wurde nicht nur von den Autohändlern, sondern auch von der Kfz-Versicherungsbranche begrüßt, da die DVLA auch beschlossen hat, zweimal im Jahr statt einmal im Jahr neue Kfz-Zulassungen zu erteilen.

In der Vergangenheit wurden jedes Jahr am 1. August neue Zulassungen erteilt. Dies bereitete den Versicherungsunternehmen unweigerlich große Kopfschmerzen, da zu diesem Zeitpunkt so viele Menschen eine Versicherung benötigten. Dieser einmal im Jahr stattfindende Ansturm auf Versicherungen wurde durch den Sommerzeitpunkt noch verstärkt, in dem die meisten Menschen, einschließlich der Angestellten der Versicherungsgesellschaft, in den Urlaub fahren. Die Neuzulassungen erfolgen heute im März und September. Dies entlastet die Versicherungsunternehmen und erleichtert es ihnen, sich auf die zunehmenden Anrufe einzustellen.

Natürlich lief das alte System etwa 38 Jahre, und so gibt es immer noch eine große Anzahl von Menschen, die am 1. August eine Verlängerung der Versicherung benötigen. In den Monaten Juli, August und September sind die Versicherungsunternehmen immer noch besonders beschäftigt, und es kann allgemein mit langen Wartezeiten im Callcenter mit vielen Direktunternehmen gerechnet werden.

Die Nutzung des Internets ist eine viel einfachere und schnellere Möglichkeit, ein Angebot für eine neue Kfz-Versicherung zu erhalten. Accept Direct verfügt über ein sehr schnelles Online-Angebotssystem, das das Warten auf die Antwort einer Callcenter-Person überflüssig macht. Die Accept Direct-Website ist 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr verfügbar und bietet Ihnen zusammen mit der Schwester-Website für Online-Schadenersatzansprüche ein wettbewerbsfähiges Angebot in wenigen Minuten.

Autoankauf Aachen Deutschland