Scam Proofing Classic Cars zum Verkauf

What is a Hybrid Car and How Do They Work?
What is a Hybrid Car and How Do They Work?

Um ein sachkundiger Käufer zu sein, wird der größte Teil Ihrer Zeit in der sogenannten Hausaufgabe oder Vorbereitungsphase verbracht. Wahrscheinlich werden 70 Prozent Ihrer Zeit damit verbracht, Informationen zum Verkauf von Oldtimern zu studieren, zu recherchieren und sich mit vertrauenswürdigen Freunden oder Experten über die Authentizität und Details des Autos zu beraten. Nachdem Sie Ihre Hausaufgaben gemacht haben, ist der Rest eine einfache Kauftransaktion. Je besser ein Käufer vorbereitet ist, desto reibungsloser und schneller ist die Transaktion.

Dies bedeutet, dass Sie die notwendige Zeit und das Geld investieren müssen, um gründlich zu recherchieren, was Sie kaufen. Es geht nur um die Vorbereitung. Das Einzige, was sich als richtig herausstellt, ist, dass Sie entweder Zeit oder Geld investieren, um Ihren potenziellen Kauf zu untersuchen, oder dass Sie einen Experten beauftragen, der die Transaktion von Anfang bis Ende abwickelt.

Drei Tipps zur Verhinderung von Oldtimer-Betrug

  1. Wissen, was Sie kaufen möchten
    Die wichtigsten Details für Klarheit sind, zu wissen, wonach Sie suchen, wie viel Sie ausgeben müssen und wie weit Sie bereit sind zu reisen. Der Kauf eines Oldtimers oder Muscle-Car ist eine Übung in der Suche und im Prozess der Beseitigung. Betrachten Sie sich als modernen Sherlock Holmes. Es hat keinen Sinn, sich ein Showcar anzusehen, wenn Sie sich realistisch gesehen nur ein Projektauto oder einen Wochenendkreuzer leisten können. Da das Internet unsere Welt kleiner gemacht hat, verschwenden Sie keine Zeit, wenn der Käufer auf halber Strecke im ganzen Land lebt und Sie nur bereit sind, vor Ort zu kaufen.

Überprüfen Sie die NADA-Preisübersicht, damit Sie einen Überblick darüber haben, was das Auto je nach Zustand kostet. Wenn der Deal zu gut ist, um wahr zu sein (werden Sie wirklich einen 1969er Camaro in hervorragendem Zustand für 5000 Dollar kaufen?), Dann könnte es Betrug sein. Wenn Sie sich an den Verkäufer wenden und dieser darauf besteht, eine Anzahlung zu überweisen, wissen Sie mit Sicherheit, dass es sich um einen Betrug handelt. Garantiert werden Sie das Geld nie wieder sehen!

  1. Erforschen Sie Ihr Fahrzeug

Der Kauf eines Oldtimers ist zu einem ernsthaften Geschäft geworden. Zum Verkauf stehende Oldtimer verkaufen jetzt für das, was ich für mein erstes Haus bezahlt habe. Würden Sie ein Haus ohne Hausinspektion kaufen? Wahrscheinlich nicht. Gleiches gilt für den Kauf eines Muscle-Car zum Verkauf. Recherchiere. Erhalten Sie so viele Informationen wie möglich über Marke, Modell, Jahr und Optionen des Autos. Je besser Sie über das Auto informiert sind, desto besser können Sie bei Bedarf verhandeln. Und es zeigt dem Verkäufer auch an, dass Sie wissen, wovon Sie sprechen.

Das Internet macht es einfach, Nachforschungen anzustellen. Treten Sie einem Forum bei, das sich auf die Art des Autos konzentriert, das Sie kaufen möchten. Ich kenne ernsthafte Autosammler, die kein Auto kaufen, wenn sie nicht einen Experten oder Guru hinzuziehen, um es sich zuerst anzusehen. Wenn es für sie gut genug ist, ist es wahrscheinlich eine Idee, die Sie in Betracht ziehen sollten. Es ist nichts Falsches daran, nicht alles über ein Auto zu wissen. Sie möchten auf jeden Fall vermeiden, für etwas zu bezahlen, das wie ein begehrenswertes Auto aussieht, nur um herauszufinden, dass es sich um einen Klon handelt.

Viele Menschen haben sich Tausende und sogar Hunderttausende von Dollar gespart, indem sie einen Experten für die Inspektion und Dokumentation eines Autos bezahlt haben. Wenn das Auto äußerst begehrenswert und selten ist, kann das alte Sprichwort von Ihnen mich jetzt bezahlen, oder Sie können mich später bezahlen. Stellen Sie entweder einen Experten ein oder sprechen Sie mit jemandem, dem Sie vertrauen und der Ihnen beim Betrachten des Autos helfen kann. Online-Autoforen und -Clubs sind großartige Ressourcen für diese Art von Informationen.

Autoankauf