Wie Autohändler Geld verdienen

Related image

Die meisten Autohäuser, wie die Autos und Lastwagen, die sie verkaufen, sind fein abgestimmte Handelsmaschinen. Wie bei den meisten anderen Unternehmen liegt der Schwerpunkt nicht auf dem Verkauf von Fahrzeugen, obwohl dies offensichtlich wichtig ist. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Gewinn.

Sechs Möglichkeiten, einen Gewinn zu erzielen
Neben dem eigentlichen Verkauf an Sie als Verbraucher gibt es noch andere Möglichkeiten, mit denen Autohändler Geld verdienen: Service oder Reparatur, Extras und Gebühren, erweiterte Garantien, Finanzierung und Inzahlungnahme. Werfen wir einen Blick auf jeden einzelnen.

Extras und Gebühren
Betreten Sie das Büro des Finanzmanagers mit einem Gefühl der Befriedigung und Erleichterung, wenn Sie mit den Verhandlungen zum Kauf dieses neuen Autos fertig sind und zufrieden sind, dass Sie viel erreicht haben? Großartig, aber lassen Sie Ihre Wache noch nicht los! Der Finanzmanager ist auch ein Verkäufer und versucht in vielen Fällen sein Bestes, um Sie über Lack- oder Gewebeschutz, einen Alarm oder eine Stereoanlage, Einzelheiten und mehr zu informieren. Widerstehen Sie an dieser Stelle dem Drang, diese Extras zu kaufen. Wenn Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt für eines dieser Produkte entscheiden, sollten Sie nach dem Verlassen des Händlers einkaufen, damit Sie sich nicht unter Druck gesetzt fühlen.

Erweiterte Garantien
Erweiterte Garantien sind eine weitere Gewinnquelle für den Händler. Die meisten Autos werden heutzutage so gut gebaut, insbesondere unter der Motorhaube, dass erweiterte Garantien nur gekauft werden sollten, wenn Sie weit über 15.000 Meilen pro Jahr fahren. Selbst dann sollte man sich überlegen, ob man das Problempotential gegen die damit verbundenen Kosten abwägt. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Richtlinie der Richtlinie des Herstellers entspricht.

Autoankauf Mannheim