Wie vermeide ich Autohändler?

Related image

Viele Menschen, die einen Autokredit benötigen, aber einen schlechten Kredit haben, wenden sich an die Händler, um eine Finanzierung zu erhalten. Sie können zwar einen Autokredit von einem vertrauenswürdigen Händler erhalten, aber es ist wichtig zu bedenken, dass es auch unehrliche Autohändler gibt, die Ihre Situation ausnutzen können. In diesem Artikel wollen wir die häufigsten Betrugsfälle mit Autokrediten diskutieren, auf die die Verbraucher achten müssen.

Autohändlerfinanzierung – kein Darlehen?

In den meisten Fällen bieten Autohändler den Kredit nicht direkt an. Stattdessen bieten sie dem Verbraucher ein Geschäft über einen Kaufvertrag für Einzelhandelsraten an. Dieser Vertrag wird dann einer Bank oder einem Kreditinstitut vorgelegt, die bzw. das die Finanzierung bereitstellt. Nach der Genehmigung kann der Autohändler auch seinen eigenen Zinssatz berechnen, was die “Finanzierung” erheblich verteuern kann.

Aus diesem Grund sollten Verbraucher nach Händlern Ausschau halten, die Autokreditfinanzierungen mit hohen Zinssätzen und Gebühren anbieten. Denken Sie immer daran, dass Sie es verdienen, mit Würde und Fairness behandelt zu werden, egal wie niedrig Ihre Kreditwürdigkeit ist.

“Sie haben sich nicht für einen niedrigen APR qualifiziert.” Einige Autohändler können Kunden mit dem Versprechen eines niedrigen APR sowie einer schnellen Verarbeitung und Genehmigung anziehen. Möglicherweise können Sie sogar noch am selben Tag mit Ihrem neuen Auto nach Hause fahren. Ein oder zwei Wochen später erhalten Sie möglicherweise einen Anruf von Ihrem Händler, in dem Sie darüber informiert werden, dass Ihnen der niedrige Tarif aufgrund Ihres schlechten Guthabens verweigert wurde.

Autoankauf Augsburg