Zitronengesetze und Autohändler, die nicht zahlen

Image result for car dealer

Ein Auto oder einen LKW zu kaufen ist eine teure Angelegenheit. Da Neuwagen oft mehr kosten als und Autokredite mit einer Laufzeit von fast sechs Jahren, ist es nur verständlich, dass die Verbraucher davon ausgehen, dass diese Fahrzeuge beim Kauf zuverlässig funktionieren. Manchmal ist dies nicht der Fall, und in diesen Fällen hat jeder der fünfzig Staaten ein Zitronen-Gesetz verabschiedet. Diese Gesetze wurden erlassen, um das Verfahren zu vereinfachen, mit dem ein Verbraucher mit einem gewöhnlich defekten Fahrzeug Abhilfe in Form eines Ersatzfahrzeugs oder einer Erstattung des Kaufpreises erhalten kann. Verständlicherweise zögern Händler und Hersteller oft nicht, das Geld oder ein neues Auto zu übergeben, und bieten häufig eine Reihe von Entschuldigungen, um dies nicht zu tun.

Hier sind einige der häufigsten Ausreden, die Händler anbieten, wenn sie mit einem defekten Fahrzeug präsentiert werden:

Das Fahrzeug wird vernachlässigt oder missbraucht – Alle fünfzig Staaten bieten Ausnahmen für Fahrzeuge von ihren Zitronengesetzgesetzen an, wenn das Fahrzeug vom Eigentümer in einer vom Hersteller nicht genehmigten Weise missbraucht, vernachlässigt oder modifiziert wurde. Es gibt sicherlich Fälle, in denen Vernachlässigung oder Missbrauch Anwendung finden kann, aber Händler schlagen diese Probleme häufig sofort vor, um den Eigentümer zu verjagen. Wenn Sie wissen, dass Sie Ihr Fahrzeug nicht missbraucht, vernachlässigt oder modifiziert haben, wissen Sie, dass Sie noch einen gültigen Anspruch haben. Lassen Sie sich nicht vom Händler verjagen, indem Sie das Fahrzeug für missbräuchlich erklärt erklären.
Der Defekt des Fahrzeugs ist nicht wesentlich – Die Gesetze erklären ziemlich klar, was ein qualifizierender Mangel ist und nicht. Solche Mängel müssen definitionsgemäß nicht signifikant sein. Sie müssen die Sicherheit, den Gebrauch oder den Wert des Fahrzeugs nur nachteilig beeinflussen. Diese Dinge werden am besten von Gerichten oder Schiedsgerichten bestimmt; Lassen Sie sich nicht vom Händler abschrecken, indem Sie Ihnen sagen, dass das Problem nicht wichtig ist.
Vermutung, dass der Defekt eigentlich kein Defekt ist. In diesem Fall schlägt der Händler vor, dass das Problem allen ähnlichen Fahrzeugen gemeinsam ist. Es ist kein Mangel, sondern ein Herstellungsproblem. Es ist nicht dein Auto, wird der Händler sagen, sie sind alle so. Wenn sie alle so sind, kann das Problem kein Fehler sein, oder? Ja, kann es. Fallen Sie nicht auf diesen einen.
Es wird vorgeschlagen, dass Sie sich aufgrund einer unzureichenden Anzahl von Reparaturversuchen nicht qualifiziert haben. Jeder Staat hat seine eigenen Regeln für die Anzahl der Reparaturversuche, die ein Fahrzeug als Zitrone qualifizieren. Sie sollten sich mit der Staatsanwaltschaft Ihres Bundesstaates in Verbindung setzen, um herauszufinden, wie viele Reparaturversuche ein Fahrzeug in Ihrem Bundesstaat als fehlerhaft eingestuft haben. Nimm das Wort des Dealers nicht dafür. er sucht nicht nach dir.
Es kann schwierig, zeitaufwändig und frustrierend sein, einen Zitronengesuch einzureichen. Nach den Gesetzen Ihres Staates haben Sie Anspruch auf Ersatz oder Rückerstattung, wenn Ihr Fahrzeug den gesetzlichen Bestimmungen entspricht. Erwarten Sie nicht, dass Ihr Händler sich um die Erstattung bemüht. Sie müssen selbst darauf bestehen. Wenn Sie jedoch einen Fall haben, stellen Sie sicher, dass Sie auf dem Boden stehen.

Autoankauf Bielefeld Deutschland